Freitag, 9. März 2012


Österreich, Droß (Niederösterreich):
St. Georgskapelle, romanisches Langhaus

Gleich vor dem Schloss in Droß,
das sich ca. 20 km nördlich von Krems befindet,
steht fast unscheinbar diese kleine Kapelle.

Den Schlüssel dafür muss man sich beim Gemeindeamt,
das unten neben dem Teich ist, holen.



Diese wunderschönen Fresken belohnen dafür,
den Schlüssel extra holen zu müssen.



Obwohl die Empore wahrscheinlich später eingezogen wurde,
sind deutlich die romanischen Spuren erkennbar.



Die Fresken stammen angeblich aus dem 13. Jhdt.



Dieser Taufstein wohl auch.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen