Dienstag, 13. März 2012


Österreich, Johannser Berg bei Brückl (Kärnten):
Filialkirche St. Lorenzen, 927 erstmals erwähnt.

Dieses Kirchlein ist zwar nicht leicht zu finden,
doch wenn man sich den richtigen Weg erfragt hat,
wird man auch über die schöne Aussicht staunen!



Unglaublich, dass dieses kleine Kirchlein seit über 800 Jahren
Wind und Wetter trotzt!

Wunderschön der überdachte Eingang, 
der leider nur noch bei ganz wenigen alten Kirchen zu finden ist. 



Einen ganz eigenen Charme strahlen diese alten, 
mit Moos bewachsenen Dachschindel aus.



Ein Blick in das bescheidene, aber gerade deswegen bezaubernde Innere.



Die kleine Altarnische - kann man dazu überhaupt Apsis sagen?



Wunderbare Fresken aus um 1200.



Christus in der Mandorla - wie um diese Zeit üblich.

Möge uns dieses bezaubernd einfache Kirchlein 
noch lange erhalten bleiben!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen