Sonntag, 11. März 2012


Österreich, Kobenz (Steiermark):
Pfarrkirche St. Rupert, 860 erstmals urkundlich erwähnt!

Somit ist diese auf den ersten Blick eher unscheinbare Kirche
älter als die nahe gelegene Abtei Seckau!



Hier ist das Alter des Turms schon deutlicher zu sehen.



Der Eingang in die Kirche.



Fast sensationell die Raumwirkung im zweischiffigen Innenraum.
Wobei bald deutlich wird, dass das rechte Schiff später dazugebaut wurde.



Wunderschöne Fresken zieren das linke Kirchenschiff,
auch die Mittelsäule ist bemalt.



Ein Blick auf die Empore.



Hier noch einige alte Details: Fresken,



eine alte Türe mit Riegel ...



... und altem Schloss.

Draußen waren die letzten Gäste der Sonntagsmesse
in Tracht (Dirndl und Steireranzug) unterwegs!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen