Freitag, 9. März 2012


Österreich, Rust (Burgenland):
Fischerkirche, im Kern 11. Jhdt.

Die älteste romanische Kirche des Burgenlandes!

Achtung: Die Kirche ist nur im Sommerhalbjahr 
und auch da nur zu bestimmten Zeiten geöffnet.



Diese Apsis wurde im 13. Jhdt. vergrößert,
der Bogen ist sicher noch romanisch.



Die rechte Seitenkapelle kam etwas später hinzu,
hat aber wunderbar romanisch anmutende Fresken.



Allerdings gibt es hier die Farbe "Blau" schon ...



Blick in den ursprünglich romanischen Teil der Kirche (rechter Teil).



Reste des Turms, der irgendwann mal einstürzte.



Große Apsis und ...



... kleine Apsis der Seitenkapelle.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen