Donnerstag, 15. März 2012


Österreich, Thernberg (Niederösterreich):
Pfarrkirche, wahrscheinlich 1149 geweiht.

Ungefähr 1 Stunde Fahrzeit südlich von Wien - 
unweit von Scheiblingkirchen - 
befindet sich dieses hinter Bäumen versteckte romanische Kleinod.



Man muss die Kamera schon schief halten,
um wirklich alle schönen Details erfassen zu können.



Schöne Apsis - die jetzt auch als Eingang dient.
Der Altarraum wurde nach Westen verlegt,
die Kirche also "umgedreht".



Alte Mauern auch außen.



Die Kirche ist schön renoviert. 



 Die zugemauerten romanischen Fenster
sind jetzt Heiligenfiguren vorenthalten.



Das ehemalige Westportal,
heute gerader Abschluss des Altarraums. 



Die Apsis - heute Haupteingang.



Blick in den Westen - heute Altarraum.



Ein monumentaler Torbogen am Zugang zur Sakristei.



Alte Fresken in der Nähe der Apsis.







Ein altes romanisches Kapitell ...



sowie noch eine Altarnische aus dieser Zeit.



Klein, aber sehenswert!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen