Sonntag, 1. April 2012


Österreich, Malta (Kärnten):
Pfarrkirche Maria Assumptio, im Kern romanisch.

Diese Kirche liegt etwas abgelegen im schönen Maltatal.





Schöner Blick auf den Kirchturm sowie den alten Aufgang dazu.
Der Chor ist wie so oft schon gotisch.



Der Karner neben der Kirche ist auch noch erhalten.



Die Einwölbung erfolgte später und erinnert mich irgendwie
an die Stiftkirche in St. Paul im Lavanttal.



Der Hl. Geist schwebt hier über einem.



Wunderbare Fresken aus um 1300.



Die vier Evangelisten.






Der "Teufel steckt wohl im Detail" - 
hier neben dem Triumphbogen zum Chor.



Der Blick auf die Westempore:
Hier sind die romanischen Wurzeln am deutlichsten.



Aufgang zur Westempore.



Alter steinerner Taufkessel mit barockem Aufsatz.



Wunderschön der Blick auf die Reißeckgruppe,
Ende September ohne Schnee.



Der Karner außen ...




... und innen. 



Kleine Altarnische im Karner, die von außen nicht sichbar ist.



Und hier der große Christophorus ...



... dessen Entdeckung 2002 für eine Sensation sorgte:
Rechts unten gibt es ein Fabelwesen aus um 1300 ...



... das damals schon Mickey Maus ähnlich sah!!!
Ob Walt Disney einmal da war?

Auch sehenswert, v.a. landschaftlich:
Die Maltatalsperre - allerdings Mautstraße mit teilweisem Einbahnverkehr.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen